Beim Kundendienst bestellen

Beim Lego® Kundendienst gibt es fast alle Teile aus den aktuellen Sets. Ausgenommen sind Lizenzteile. Auch viele Teile der Sammelfiguren sind nicht erhältlich. Die Versandkosten betragen hier pauschal (nach D) 1,80 €. VIP-Punkte gibt es nicht.

Vor allem wenn es sich um seltene Teile, die nur in geringer Stückzahl in wenigen aktuellen oder vor kurzem ausgelaufenen Sets enthalten sind, kann es sich lohnen beim Kundendienst nach zu schauen.

Der Weg dorthin

Diesen erreicht man von der Lego Website über die untere Navigationsleiste „Kundendienst“.
01_lego-startseite

Es geht auch direkt über service.lego.com. Ebenso funktioniert lego.com/service. Auf dieser Kundendienst-Seite „Steine & Teile“ auswählen.
02_kundendienst-startseite

Anschließend müssen Alter und Land ausgewählt werden. Bestellen können nur Erwachsene.
03_kundendienst_alter-land

Dann „Teile kaufen“ auswählen
04_kundendienst_teile-kaufen

Dann den „Steine & Teile Spezialkatalog“ wählen
05_kundendienst_spezialkatalog

Über Set wählen

06a_kundendienst-setnummer

Dort können entweder über „Zeig mir alle Steine im Set:“ alle Teile eines Sets“ angezeigt werden oder die Teile über deren Nummer ausgewählt werden.
Achtung: Unter Umständen sind manche Teile überhaupt nicht aufgeführt, manche Teile sind als „nicht verfügbar“ markiert. Diese können betrachtet, aber nicht bestellt werden.
07a_kundendienst_teile-setnummer

Mit Klick auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ wird das Teil 1x in den Wagenkorb gelget, mit Klick auf das Bild werden Detailinformationen zu dem Teil angezeigt:
08_kundendienst_teil-hinzufuegen

Bei Sets mit vielen verschiedenen Teilen wird unten ein Button „Mehr anzeigen“ eingeblendet. Darüber werden weitere Teile des Sets angezeigt.
07b_kundendienst_teile-setnummer_mehr

Über Element- oder Designnummer wählen

Über die Teilenummer „Ich kenne die Element- oder Designnummer des Teils:“ kann sowohl die
„Element-Nr“, z. B. „4541379“, als auch die „Design-Nr“, z.B. „2357“ eingegeben werden.
In der Bauanleitung ist die Element-Nr enthalten.
06b_kundendienst-teilenummer

Die Design-Nr ist, anders als bei Bricklink, ohne Zusätze. Also „4081“ statt „4081b„. Diese Unterscheidung erfolgt hier nicht, da man üblicherweise die aktuelle Version des Teils erhalten wird.

Gelegentlich gibt es unterschiedliche Design-Nr, ohne dass sich die Ausführung des Teils unterscheidet. In diesem Fall wird bei Bricklink keine neue Nummer vergeben, sondern die alternative Nummer aufgeführt. Das ist z.B. beim Bracket Bracket 1 x 2 – 2 x 2 (44728) der Fall, das auch unter (92411) geführt wird. Beim Kundendienst erhält man für (44728) eine andere Auswahl als für (92411) angezeigt.
09_bricklink_designnr
Kundendienst-Übersicht zu Element 44728:
10a_kundendienst_44728
Kundendienst-Übersicht zu Element 92411:
10b_kundendienst_92411

Einen andere Ursache haben die unterschiedlichen Nummern bei der Käseecke, Slope 30 1 x 1 x 2/3 (54200). Hier führt Lego die durchgefärbten, aus ABS hergestellten Ecken unter der Nummer (54200), die aus Polycarbonat hergestellten transparenten Ecken hingegen unter der Nummer (50746).

Die Element-Nummer ändert sich noch häufiger und ohne zumindest für mich erkennbares System. Die Nummern können bei Bricklink mit Klick auf „(View Small Images)“, ggf. nach unten scrollen, angezeigt werden.
11a_bricklink_view-small-images
11b_bricklink_small-images

Sofern die verwendete Nummer nicht sofort zum Ziel führt hilft nur probieren sowie ggf. die Auswahl über die Design-Nr.

Weitere Suchhilfen

Brickset verfügt über eine Teiledatenbank. In dieser besteht die Möglichkeit, nach Erscheinungsjahr und/der Farbe zu filtern.

Durch die Übersicht bietet sich diese Seite zum Einstieg in das Stöbern, vor allem nach neuen Elementen, an.

Warenkorb

Mittels des grünen Buttons „hinzufügen“ wird jeweils ein Exemplar des Teils dem Warenkorb hinzugefügt. Die Stückzahl kann in der Warenkorbübersicht in der rechten Spalte geändert werden.
12_kundendienst_warenkorb

Mit „Bestellung abschließen“ wird die Bestellung weitergeführt. Zunächst müssen Adressdaten und Mailadresse eingeben werden und die AGB akzeptiert werden.
14_kundendienst_adresse

15_kundendienst_bestellung_abschicken
Dann hat man noch einmal die Möglichkeit, die Teileauswahl oder die Stückzahl zu ändern.

16_kundendienst_drucken

Bestellung telefonisch abschließen

Nach der Online-Bestellung erhält man eine Mail. In dieser sind immer die Einzelpreise enthalten. Sobald man diese Mail erhalten hat, muss diese beim Kundendienst telefonisch unter Angabe der Bestellnummer verifiziert werden. Dabei können Stückzahlen geändert, Teile gestrichen oder ergänzt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter habe ich stets als freundlich, hilfsbereit und kompetent empfunden.

Nicht verfügbare Teile

Manche Teile werden als nicht verfügbar angezeigt. Sofern es sich dabei nicht um ein eindeutiges Lizenzteil lohnt sich häufig die Nachfrage bei der ohnehin erforderlichen telefonischen Verifizierung der Bestellung. Dazu die „Element-Nr“, z. B. „4541379“ angeben.

Ebenso kann für Teile, die noch nicht im Katalog aufgeführt sind, nachgefragt werden.

Teilweise sind solche Teile dennoch erhältlich und verfügbar. Manchmal bekommt man auch ein Datum genannt, ab dem das Teil wieder verfügbar ist. Man kann die Bestellung dann ggf. Parken oder zum späteren Zeitpunkt eine neue Bestellung durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.